logo kulturloge    logo lions international
     

Willkommen bei der KULTURLOGE WUPPERTAL des Gemeinsamen Hilfswerks der Wuppertaler Lions Clubs e.V.

Die Idee, in Wuppertal eine Kulturloge ins Leben zu rufen, hatte 2011 Uwe Maedchen. Er begeisterte Dr. Michael Hruby für seine Idee, der seitdem die KULTURLOGE WUPPERTAL leitet. Sie gliederten die Kulturloge dem Gemeinsamen Hilfswerk der Wuppertaler Lions Clubs e.V. an.

Seit dieser Zeit wird Menschen mit wenig Geld der kostenlose Besuch von kulturellen Veranstaltungen auch in Wuppertal ermöglicht.

Die KULTURLOGE WUPPERTAL vermittelt nicht verkaufte Eintrittskarten, die Kulturveranstalter zur Verfügung stellen. Vermittelt werden die Karten in einem persönlichen Telefongespräch oder per Email an die Kulturlogengäste. Beim Veranstalter werden die Karten an der Abendkasse auf den Namen des Gastes hinterlegt.

Die KULTURLOGE WUPPERTAL ist Mitglied im Bundesverband Deutsche Kulturloge e.V.

Kultur regt an

Kultur macht Spaß

Kultur macht neugierig

Kultur bringt Menschen ins Gespräch

Kultur ist ein Motor der Gesellschaft


Durch das hohe Engagement von Dr. Hruby und seinem Team von 17 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern zusammen mit der Geschäftsstelle wurde die KULTURLOGE WUPPERTAL zu einem vollem Erfolg! Heute - im Jahr 2019 - ist sie die größte Kulturloge in Deutschland mit 47 Veranstaltern, 80 Sozialpartnern sowie 5000 Erwachsenen und 600 Kindern als Kulturlogengäste.

Der Raum für die Geschäftsstelle im ganz zentral gelegenen historischen Elberfelder Rathaus wurde vom Schirmherrn Peter Jung zur Verfügung gestellt. Kompetent und mit großem Engagement kümmert sich Michael Thorsten Effey sachkundig um die individuellen Wünsche der Kulturlogengäste und erledigt routiniert das Tagesgeschäft.

Der Vorstand des Gemeinsamen Hilfswerks der Wuppertaler Lions Clubs e.V ist gleichzeitig verantwortlich für die KULTURLOGE WUPPERTAL.